Licht- und HF-Bewegungssensor LS-05-HF-WH

Der digitale Lichtsensor mit HF-Bewegungssensor ist speziell für Innenanwendungen geeignet. Der Bewegungssensor besteht aus 4 internen, separat einstellbaren Sensoreinheiten.

Kurzer Überblick

  • Digitaler Lichtsensor
  • Bewegungssensor-Frequenz 24,150 bis 24,250 GHz
  • Bewegungssensor mit 4 internen Sensoreinheiten
  • Tageslichtsteuerungen, Regelungen und Schaltschwellen realisierbar

Der LS-05-HF-xx ist ein digitaler Lichtsensor mit HF-Bewegungssensor für Innenanwendungen. Der Anschluss des Sensors erfolgt direkt an den ISYGLT BUS. Der Lichtsensor liefert einen kalibrierbaren 16-Bit-Helligkeitswert. Mit diesem Lichtwert sind Tageslichtsteuerungen, Regelungen und Schaltschwellen realisierbar. Das gemessene Spektrum entspricht der genormten V-Lambda-Kurve (λ).

Der HF-Bewegungssensor basiert auf 4 internen, separat einstellbaren Sensoreinheiten. Diese sind jeweils in der Empfindlichkeit, sowie in der Minimal- und Maximal-Erkennungsgeschwindigkeit parametrierbar. Somit sind Anpassungen an Kundenwünsche und örtliche Gegebenheiten individuell möglich. Bei einer der Sensoreinheiten ist auch die Bewegungsrichtung (auf den Sensor zu oder vom Sensor weg) für Steuerfunktionen auswertbar.

Elektrotechnische Daten

Betriebsspannung 12 bis 35V DC
Stromaufnahme (24V) bei 24V DC max. 18mA
Subnet (RS-485) max. 5,6V Begrenzung durch Z-Dioden
Messbereich Beleuchtungsstärke 0 bis 4500 lx (abhängig von der Montage)
HF-Sensor SMR-313, Frequenz 24,150 bis 24,250 GHz
Anschluss Mini-Stecker Molex 51021-0400, 4-polige Leitung auf RJ10 inkl. Klemmenadapter
Lieferumfang Sensor, 500mm Anschlussleitung, RJ10-Adapter
Betriebstemperatur ta -20°C bis +45°C
Lagertemperatur -25°C bis +70°C
Luftfeuchte 0-90% r. F. nicht kondensierend
Schutzart IP20

Bauform, Abmessungen, Gewicht

Bauform Mini-Kunststoffgehäuse zum Einbau in Leuchten/Profile, andere Gehäuse-Varianten auf Anfrage
Abmessungen LxBxH 46,4mm x 20,4mm x 14mm
Gewicht 12g (nur Sensoreinheit)

Bestelldaten und Konformität

Typenbezeichnung LS-05-HF-WH
Artikelnummer 80085064
Fabrikat ISYGLT
Konformität CE

LV-Texte

Gebrauchsanweisungen

Anschlusspläne

Adresseinstellung

Aufgrund der Bauform bietet der Sensor keinen Platz für den sonst üblichen DIP-Schalter zur Adresseinstellung. Bei diesem Sensor erfolgt die Einstellung der Adresse per Software-Parametrierung mit dem ISYGLT ProgrammDesigner.


Anzeige und Tasten am Sensor

ZustandBedeutung / Funktion
LED rotlangsames BlinkenSensor hat keine Adresse
schnelles BlinkenSensor ist im Programmier-Mode
AusSensor hat eine BUS-Adresse
IndividuellIm BUS-Betrieb ist die LED frei programmierbar, z. B. Bewegung aktiv.
Taster rechtsAktivierung des Programmier-Modes, Betätigung mit kleinem Schraubendreher oder Kunststoff, wie z. B. kleiner Kabelbinder
Taster linksAbschalten des Programmier-Modes


Im ProgrammDesigner (ab Version 8.00.13.1002 R095) muss der Sensor als Modul angelegt werden. Zusätzlich wird ein virtuelles Modul „ISYGLT_ADR“ benötigt.


Um die BUS-Adresse einstellen zu können, muss im Register Parameter die gewünschte Adresse eingetragen werden.


Jetzt muss der zu adressierende Sensor in den Adressier-Mode gebracht werden - die rote LED blinkt nun schnell. Im ProgrammDesigner auf „Sende Parameter“ klicken - die rote LED am LS-05-HF-xx erlischt und der Sensor meldet sich nun am BUS.



Erfassungsbereich HF-Sensor


Anschlussbelegung

4-polige Klemme

+ Betriebsspannung
- Betriebsspannung
A Subnet BUS A
B Subnet BUS B

Zubehör

  • 500mm Anschlussleitung (im Lieferumfang enthalten)
  • RJ10-Klemmenadapter (im Lieferumfang enthalten)

Varianten

TypeArtikelnummerBeschreibung
LS-05-HF-WH80085064Compact-Gehäuse weiß
LS-05-HF-BK80085065Compact-Gehäuse schwarz
LS-05-HF-SI80085066Compact-Gehäuse silber

LS-05-HF-WH

Art.-Nr.: 80085064

zzgl. Versandkosten
  • kostenlose Anfrage / free request
    ab 1 0,00 € Inkl. 0,00% MwSt.