SUN-Prozessor SUN-PRO-02

Der SUN-PRO-02 berechnet in Abhängigkeit von Gebäudeposition, Datum und Uhrzeit den momentanen Sonnenstand. Er kann beispielsweise bei einer komplexen Jalousiesteuerung mit Kunstlichtkorrektur oder einer Farbtemperatursteuerung nach Sonnenstand verwendet werden.

Kurzer Überblick

  • Sonnenstandsberechnung
  • gibt Elevations-/Azimutwerte an Master weiter
  • für komplexe Jalousiesteuerungen
  • für Farbtemperatursteuerungen
  • jetzt über ProgrammDesigner parametrierbar
  • integrierte Systemuhr vorhanden (optional aktivierbar)

Mit dem SUN-Prozessor SUN-PRO-02, der integrierten optionalen Systemuhr, dem zentralen Tageslichtmesskopf ZTLS-04 und dem Jalousiesteuer-Modul JSM-02C-230V-2A kann eine komplexe Jalousiesteuerung mit Kunstlichtkorrektur realisiert werden. Außen liegende Jalousien können durch Eisüberwachung, Wind- und Regensensoren geschützt werden. Das Jalousie-Modul dient zur Ansteuerung von zwei getrennten Jalousie-Motoren und verfügt über umfangreiche Parametrierungsmöglichkeiten. Der Tageslichtsensor ZTLS-04 liefert die aktuellen Lichtwerte der vier Himmelsrichtungen.

Der SUN-PRO-02 berechnet in Abhängigkeit von Gebäudeposition, Datum und Uhrzeit den momentanen Sonnenstand für die Jalousiesteuerung oder eine circadiane Lichtsteuerung. Er übergibt zwei Systemvariablen für den Azimutwert (Himmelsrichtung, aus der die Sonne momentan scheint) und Elevationswert (Höhenwinkel der Sonne vom Horizont) des aktuellen Sonnenstandes an den Master. Nun kann das Jalousie-Modul mit den vorgegebenen Parametereinstellungen und den tatsächlichen Lichtwerten vom zentralen Tageslichtsensor die Lamellenwinkel für die Beschattung einstellen.

Desweitern kann der SUN-PRO-02 für eine sonnenstandsgeführte Farbtemperatursteuerung verwendet werden. Anhand des berechneten Sonnenstandes kann der aktuelle Farbwert für die Ansteuerung der Leuchten ermittelt werden.

Neu ist, dass der SUN-PRO-02 jetzt über eine integrierte, optional aktivierbare Systemuhr verfügt und mit dem ProgrammDesigner ab Version 8.00.17_R102 parametriert werden kann.

Hinweis: Die geografische Position des zu steuernden Gebäudes wird über die Programmiersoftware ProgrammDesigner per Parameter festgelegt.

Elektrotechnische Daten

Betriebsspannung 12V bis 35V DC
Stromaufnahme 24V = 20mA
Subnet (RS-485) max. 5,6V Begrenzung durch Z-Dioden
Anschluss Schraubklemmen 1,5mm², steckbar, BUS-Connector
Betriebstemperatur -10° bis +50°C
Lagertemperatur -25° bis +70°C
Luftfeuchte 0-85 % r.F. nicht kondensierend
Schutzart im nicht eingebauten Zustand IP30

Bauform, Abmessungen, Gewicht

Bauform REG Kunststoffgehäuse lichtgrau, schnappbar auf 35mm DIN-Schiene 3 TE
Abmessungen BxHxT 53x90x59mm
Gewicht 90g

Bestelldaten und Konformität

Typenbezeichnung SUN-PRO-02
Artikelnummer 80085101
Fabrikat ISYGLT
Konformität CE

Gebrauchsanweisungen

Anschlusspläne

Funktionsanzeigen (LEDs am Modul)

LEDBezeichnungZustandBedeutung
rotPowerAuskeine Betriebsspannung
EinBetriebsspannung, kein Fehler
gelbBUSAus / EinFehler BUS
Blinkenstörungsfreie Datenübertragung über die BUS-Leitung

Anschlussbelegung

4-poliger Stecker unten

=Ub Betriebsspannung
0V 0V Betriebsspannung
A BUS A (Subnet RS-485)
B BUS B (Subnet RS-485)

2x P-COM-Anschlüsse

P-COM Subnet und Betriebsspannung

SUN-PRO-02.jpg

SUN-PRO-02

Art.-Nr.: 80085101

Der SUN-PRO-02 berechnet in Abhängigkeit von Gebäudeposition, Datum und Uhrzeit den momentanen Sonnenstand. Er kann beispielsweise bei einer komplexen Jalousiesteuerung mit Kunstlichtkorrektur oder einer Farbtemperatursteuerung nach Sonnenstand verwendet werden.

zzgl. Versandkosten
  • kostenlose Anfrage / free request
    ab 1 0,00 € 0,00 € Inkl. 0,00% MwSt.

Rezensionen0

0.0/5
0 Rezensionen
0
0
0
0
0
Sortierung:
Antwort des Verkäufers
Weitere Rezensionen